Gallery talks

Wenn sich in einem kleinen Teilnehmerkreis die Gedanken in Dialoge verwandeln und sich Anschauungen mit Erfahrungen reiben, Ideen entstehen, ein Lachen durch den Raum schwebt. Der Galerieraum als Gesprächsbühne, um Themen in entspannter Atmosphäre weiter zu entwickeln.

Storytelling an der Nahtstelle erster Erfahrungen, der Neugierde und Offenheit folgend, ob im Justieren von Beobachtungen, im Neuentdecken von Sichtweisen, im Entdecken von Berühungspunkten für den weiteren Austausch oder in ersten Hilfsangeboten zur Transfergestaltung.